Die Wissenschaftlerin

Seit 2013 habe ich mich auf geschlechtersensible Medizin spezialisiert. Hier findest Du Links zu Vorträgen, Artikeln und ein paar allgemeine Informationen zu dem Thema geschlechtersensible Medizin. 

Was ist geschlechtersensible Medizin?
Seit wenigen Jahrzehnten hat sich herauskristallisiert, dass die bisherige medizinische Forschung und Praxis sich vor allem am männlichen Körper orientiert. Das führte unter anderem dazu, dass Herzinfarkte bei Frauen weniger häufig wahrgenommen und weniger beherzt behandelt wurden. Dieser Missstand wird nun mit Hilfe der geschlechtersensiblen Medizin aufgearbeitet und ich bin seit 2013 Teil dieser Forschungsrichtung.

Was ist physiologisches Geschlecht?
3G in der geschlechtersensiblen Medizin bedeutet: Genitalien, Genom und Gonaden (Geschlechtsdrüsen Eierstöcke bzw. Hoden). Diese 3Gs beeinflussen, wie sich unser Körper entwickelt und strukturiert. Sie haben auch Einfluß darauf ,für welche Erkrankungen der Körper anfällig ist oder wie sich Erkrankung äußert. Bei weiblichen Körpern gibt es einen durchschnittlich höheren Oestrogen -Spiegel, welcher für glatte Haut und Haare sorgt. Außerdem sorgt er aber auch für glatte Gefäßwände in den Blutgefäßen. Wenn die Gefäße von innen schön glatt sind, dann können sich dort nicht so gut Plaques ablagern. Diese Plaques verstopfen mit der Zeit die Gefäße und mindern die Durchblutung. Wenn dies bei den Blutgefäßen passiert, welche das Herz versorgen, dann kann dies nach einigen Jahren zu einem Infarkt, also einem Verschluss des Gefäßes führen. Durch die glatten Gefäßwände sind weibliche Körper  etwa 10 Jahre länger davor geschützt als männliche. 

Was ist Gender?
Neben dem körperlichen Geschlecht und den physiologischen Merkmalen besitzen wir auch eine geschlechtliche Identität. Diese beruht auf einer natürlichen Intuition, wie wir uns innerhalb der Gesellschaft bewegen möchten und welche Dinge uns Freude bereiten. Wer einen Rock tragen möchte oder lange Haare oder mit Puppen spielt, das sollte jeder Mensch für sich entscheiden. 

Es gibt einige sehr alte Kulturen auf unserem Planeten, welche Optionen jenseits der Geschlechter von Mann und Frau bieten und akzeptieren. Das Tierreich ist voll von Wesen, welche das Geschlecht ändern können oder im Ernstfall müssen. So ist zum Beispiel bei den Clownfischen das älteste Männchen in der Lage zum Weibchen zu werden, wenn das einzige Weibchen der Gruppe stirbt. Das wirft ein ganz neues Licht auf "Findet Memo", oder? 

Wichtig bei all dem zu beachten: Geschlecht ist uns als Kategorie mit zwei Varianten geläufig - männlich und weiblich. Allerdings gibt es sowohl beim physiologischen Geschlecht als auch bei Gender diverse Ausprägungen jenseits dieser häufig benutzten Kategorien.

Videos

35C3

Englisch
Ende 2018 habe ich auf dem Chaos Communication Congress in Leipzig einen Vortrag vor knapp 2000 Menschen gehalten. Hier findest Du den Link zum Original auf Englisch. 

35C3

Deutsch
Ende 2018 habe ich auf dem Chaos Communication Congress in Leipzig einen Vortrag vor knapp 2000 Menschen gehalten. Hier findest Du den Link zum Video mit deutscher Simultanübersetzung. 

Science Slam

Ende 2017 habe ich bei meinem ersten Science Slam mitgemacht. Ich habe versucht das Thema so leicht wie möglich zu erklären und dabei auch noch unterhaltsam zu sein. Ich war tierisch aufgeregt und viel zu schnell.

The scientist

2019 I was asked by the Radboud to present myself as a scientist and invite people to get to know me better. Find here what I said.

The journey of gender in health

2019/20 habe ich mit Kolleg*innen aus Canada, den Niederlanden und Gross Britannien ein englischsprachiges Comicbuch herausgebracht, welches die Grundlagen und einige geschlechtssensible Phänomene aus dem Gesundheitsbereich erläutert. Hier geht es zur Webseite mit Download.